Flugsicherheitstraining Alpen in Gap

Flugsicherheitstraining Alpen in Gap

Vom 17. bis zum 22. August findet auch in diesem Jahr wieder unser Flugsicherheitstraining im französischen Gap-Tallard statt. Ziel dieses Training ist die sichere Beherrschung eines Auslandsüberlandfluges mit der Einbeziehung von Wetterinformationen auch für die Folgetage, Flugplan, Fliegen unter FIS mit Freigabeanforderungen, terrestrische und Funknavigation, Start und Landung auf anspruchsvolleren Plätzen und unter besonderen Bedingungen. Teilnehmen können Piloten mit Echo-Gerät, Motorseglern und Ultraleichtfliegern. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt´s hier…

Wolfgang Zeyen

Kommentare sind geschlossen.