Sim1

Seit Herbst 2016 ist der Landesverband im Besitz eines Segelflugsimulators. Er soll euch, den Vereinen, für die Mitgliederwerbung zur Verfügung stehen, sowie auf Flugtagen, Veranstaltungen, Projektwochen, o.ä., Fußgängern einen Einblick in den Segelflug gewähren. Präsentiert wurde der Simulator erstmals auf der Luftsportjugendtagung am ersten Advent.

Binnen eines Jahres konnte das Projekt, basierend auf einem Totalschaden einer ASW15 abgeschlossen werden. Die ASW 15 stammte aus Koblenz und wurde dem LV zur Verfügung gestellt. Für die praktische Umsetzung des Umbaus konnten wir Hans Joachim Seel aus Laufenselden gewinnen. Hajo ist begeisterter Simulator Pilot und hat den kompletten Simulator in seiner Werkstatt angefertigt.

Anfänglich ging es darum das Rumpfvorderteil, das sich der hinteren Rumpfröhre entledigt hatte, wieder zu reparieren und einen sauberen Abschluss im Bereich der Endleiste des Flächen-Rumpf Übergangs herzustellen. Im Anschluss kam ein massives Dreibeinfahrwerk hinzu um den Rumpf bewegen zu können. Ein PC wurde hinter der Rückenlehne positioniert und alle vorhandenen Steuerorgane mit Schiebereglern verbunden um ein möglichst realistisches Steuerverhalten des Segelflugzeugs zu erhalten. Ruder, Trimmung, Bremsklappen, Fahrwerk, Kupplung, alles blieb in seiner Funktion erhalten. Hinter dem Instrumentenbrett wurde ein Bildschirm zur Darstellung von Fahrt-, Höhenmesser und Co., installiert. Die Szenerie wird auf einem 50‘‘ Bildschirm dargestellt und ist insbesondere rund um Koblenz sehr detailliert dargestellt. Dort sind Winde, Lepo und Startmannschaft unterwegs, man hat per Knopfdruck die Wahl zwischen Winden- oder Flugzeugschlepp.

Um die Instandhaltung und Wartung am Simulator, sowie des zugehörigen Anhängers zu sichern, und vielleicht in naher Zukunft das bestehende Objekt weiterzuentwickeln, erlaubt sich der LV eine Leihgebühr von € 100 pro Veranstaltungswochenende zu erheben.

Da sich bei der Ausführung des Projektes sehr viel Mühe gegeben wurde, und wir noch lange Spaß an unserem Simulator haben möchten, laden wir alle interessierten Vereine zu einer Einweisung nach Bad Sobernheim ein. Hierbei wird euch Hans-Joachim in die vorhandene Technik einweisen. Ziel dabei wäre, dass ihr danach für euren Verein Ansprechpartner seid und den Simulator zu den genannten Konditionen ausleihen könnt.


Buchungsanfragen bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betriebshandbuch Segelflugsimulator