Nachwuchsförderung von Frauen und Junioren im LSVRP

Die SeKo Rheinland-Pfalz hat 2017 die Absicht erklärt Frauen und Junioren im Streckensegelflug stärker zu fördern. Ziel ist es talentierte Nachwuchsathleten früher in Fördermaßnahmen im Rahmen des Nachwuchs-Kaders einzubinden.

Für die kommenden 2 Jahre werden Erfahrungen über ein Nachwuchsförderprojekt gesammelt.

Die Auswahl erfolgt über ein Sichtungsverfahren. Talentierte Pilotinnen und Piloten werden von ihren Betreuer, Trainern/Fluglehrern, Vereinsfunktionären mittels eines Formblattes (Download LSVRP) bis zum 30. April 2015 bei den Landestrainern zur Sichtung vorgeschlagen. Nach einer Vorauswahl wird den Athleten ein Trainer zugewiesen, der bis zum Herbst deren Aktivitäten beobachtet und bewertet. Dazu senden die Bewerber Web-Links zu Flügen (DMSt/OLC und Wettbewerben) und Flugberichte an ihren Trainer. Nach Möglichkeit gibt es persönlichen Kontakt und Sichtung vor Ort oder bei Wettbewerben. Bei der SeKo-Sitzung bzw im Sportausschuss können geeignete Bewerber in den Nachwuchs-Kader für das kommende Jahr aufgenommen werden.


Anmeldungen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Mitgliederliste des Nachwuchkaders